Das waren perfekte 24 Stunden

Wow! Nun, der Flug von Sydney nach Dubai auf Emirates war ereignislos. Wir hatten eine Frau, die sagte: “Oh, schau, du bist auf unserer Tour”, weil wir immer noch unsere Bunniks-Gepäckträger von vor vielen Jahren benutzen! Wir erklärten, dass wir nicht mit ihr nach Marokko gehen würden.

Wir hatten eine dieser Fluchtreihen im Flugzeug, direkt gegenüber den Babys, und waren sie nicht wunderschön? Zwei kleine Jungen, brüderliche Zwillinge im Alter von 8 Monaten. Sie waren so glücklich und gelassen. Einer war ein Rothaariger (Patrick) und der andere dunkelhaarige (Finn) – weg nach Irland, um zum ersten Mal einen Satz Großeltern zu treffen. Sehr aufregend. Es gab auch ein Mädchen, das allein mit einem Hochzeitskleid in einer großen Tasche reiste. Sie trug einen elfenbeinfarbenen Samtanzug (über den ich alles verschüttet hätte) und einige wunderschöne Coco Chanel Schuhe! Wunderst du dich nicht über die versteckten Geschichten?

Das Essen war ziemlich gut auf Emirates – geräucherter Lachssalat als Vorspeise, geschmortes Lammfleisch nach persischer Art (mit gebuttertem Orzzo und sautiertem Gemüse) mit gewürztem Orangenmousse und Himbeer-Coullis als Nachtisch. Auch Käse und Cracker. Mitten in der Nacht (denke ich) servierten sie ein Lamm Pide. Brekky war ein Käseomelett mit Hühnerchipolata, Rahmspinat und Bratkartoffeln. Als wir den nächsten Flug in Dubai bestiegen, war es noch Frühstück! Also hatten wir eine kontinentale kalte Platte mit Pistazienhuhn, Red Leicester Käse und Rohkost. Später folgte das Mittagessen – ein köstlicher Quinoa-Salat mit Bocconcini, gefolgt von einem wunderbaren gegrillten Lachsfilet mit Safranreis und Gemüse, mit einer leckeren Schokomousse zum Nachtisch.

Unser Flug nach Stockholm war interessant – wir flogen zwischen dem Kaspischen und dem Schwarzen Meer nach Norden und bogen dann bei Moskau links ab. Auf dem Weg dorthin gab es einige schöne schneebedeckte Berge.

Tom hat in den letzten Jahren eine Tradition des Kaufs einer Schachtel Schoko (normalerweise Ferraro Roche, aber diesmal Cadburys Favoriten, weil sie besonders gut waren, solange sie einzeln verpackt sind) und er gibt sie den Kabinenverwaltern, die sich um unsere Gegend kümmern, mit einer kleinen Karte, die von mir geschrieben wurde (und mit unseren Sitznummern unterschrieben wurde) und dankt ihnen für die wunderbare Arbeit, die sie leisten.

Es wird immer geschätzt und sie kommen immer vorbei und danken uns, und selbst auf dem Weg aus dem Flugzeug wird man sich freuen. sagen ” das ist der Mann, der uns die Schokolade gegeben hat). Die Syd-Dubai-Stewards waren sehr dankbar, aber die Dubai-Stockholm-Stewards waren wirklich überwältigt. So viele von ihnen kamen vorbei, um mit uns zu plaudern und uns zu danken, und einer von ihnen bemerkte: “Du hast unseren Tag wirklich geprägt”.

Ich weiß, dass sie ihren Job machen, und für uns sieht es nach einem ziemlich guten Job aus, aber sie ertragen alle möglichen Menschen und ihre Forderungen und sind ansonsten unsichtbar. Wie einfach ist es, den Tag von jemandem zu gestalten? Die Stewards von Dubai-Stockholm haben sogar eine Karte in ihrer eigenen Sprache ausgestellt und uns sofort als Andenken fotografiert! Was für reizende Menschen!

Als wir in Stockholm ankamen, brauchten wir über eine Stunde, um zur Gepäckausgabe zu gelangen. Ich glaube nicht, dass die Passkontrolle irgendwelche Flugzeuge erwartet hat. Da war unser Flug, und ein Flug von Chicago, mit 4 Personen, die die Pässe bearbeiten. Die Leute begannen, sich aus ihren Linien zu befreien und zu versuchen, dort zu fusionieren, wo sie nicht hingehörten. Es kam fast zu Missgeschicken, mit viel Geschrei, Fluchen und Schreien. Der Sicherheitsdienst wurde gerufen, aber auch zwei weitere Grenzschutzbeamte, so dass wir, Gott sei Dank, noch ein paar weitere Linien hatten. Solche ein Schema!

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR