Auf den Straßen von Dubai

Heute haben wir eine Buchung für das Mittagessen an Bord der QE2. Als wir das letzte Mal in Dubai waren, haben sie es noch renoviert, also wird es schön sein zu sehen, was sie getan haben. Dies ist ein weiterer Kauf, bei dem man einen kostenlosen Deal von The Entertainer erhält.

Wenn man sich die vorgeschlagene Route ansieht, sieht es nicht so einfach aus, dorthin zu gelangen, aber wir haben durchgehalten. Das war klug.

Wir fuhren mit der U-Bahn auf die andere Seite des Baches zum Hauptbusbahnhof. Hier hielten wir in einem lokalen Café an. Zwei Kaffees kosten uns £1.

Dann stiegen wir in einen Bus, der direkt an der QE2 vorbeifuhr und einfach weiterfuhr. Die erste Bushaltestelle war noch ein weiter Weg. Der Rückweg zum Schiff führte etwa eine Meile durch den Hafen, aber es gab uns eine gute Gelegenheit, unsere Route später wieder zu planen.

Das Mittagessen an Bord der QE2 war alles, was wir erwartet hatten. Wir durften das Schiff danach durchstreifen, also konnten wir sehen, wie es von ihnen für die Nutzung als Hotel umgebaut wurde. Sie haben viele der ursprünglichen Merkmale beibehalten.

Der Rückweg zur U-Bahn-Station war eine gute Idee. viel unkomplizierter und wir waren in etwa 15 Minuten zurück.

Heute Abend kehrten wir zum Ashiana Indianerrestaurant im nahegelegenen Sheraton Hotel zurück. Wir waren am Donnerstag zum Mittagessen hier und sie gaben uns einen BOGOF-Gutschein für das Buffet heute Abend.

Das Angebot am Buffet war riesig und wir haben unser Bestes getan, um alles auszuprobieren. Jedes Mal, wenn wir zum Essen gingen, kam einer der Kellner zu uns und erklärte uns, was jeder Gegenstand war. Wir fühlten uns, als würden wir wie ein König behandelt. Zwei ausgezeichnete Bewertungen, die auf Trip Advisor gezeigt werden.

Ein toller Abend, aber wir haben viel zu viel gegessen, da alles so gut aussah und schmeckte.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR